Seminartypen

Bewusstes Musikhören nach der Musicosophia-Methode hilft uns unsere Wahrnehmung zu schulen und die philosophischen Inhalte der Musik für uns selbst zu entdecken.
.
.
.
.
.
.

Musicosophia unterscheidet verschiedene Arten von Seminaren:

Neben den Einführungs – und Wochenendseminaren veranstalten wir:

  • Ausbildungslehrgänge für Musikfreunde, die die Grundlagen der Musicosophia-Methode erlernen wollen. Weitere Informationen: Ausbildung.
  • Seminare zu speziellen Themen wie z.B. „Musik und Mythos“, „Die Welt der Alten Musik“ u.v.m.
  • Internationale Treffen, bei denen sich Freunde der Musicosophia aus aller Welt begegnen, um Ihre Erfahrungen auszutauschen und um miteinander musikalisch zu arbeiten. Bei diesen Treffen gibt es auch Live-Konzerte. Weitere Informationen: Internationales Treffen
  • Pädagogische Seminare für Kinder, Eltern und Erzieher: Pädagogik

Die Liebe zur Musik und der Wunsch, sie besser zu verstehen, sind gute Voraussetzungen für die Teilnahme an unseren Kursen. Jedes Seminar ist als geschlossene Einheit konzipiert und steht Einsteigern offen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Besuch verschiedener Veranstaltungen in einem Zyklus eröffnet darüber hinaus eine tiefere Vertrautheit mit der Methode und ein größeres Verständnis für musikalische Zusammenhänge.

George Balan Gründer George Balan