Home


.

.
Beethovens Aufruf zur Brüderlichkeit: Seine 9. Symphonie.
29. Dez. 2020 bis 1. Jan. 2021 im Haus Maria Lindenberg, St. Peter/SW.
Anmeldung: Musicosophia-Schule, +49 (0) 7660-581, carola@musicosophia.de
Weitere Informationen

.

Sie lieben Klassische Musik? Sie spüren die Kraft und den Zauber der Musik?

Musicosophia bietet den Teilnehmern der Seminare, Schulungen und Kongresse den Freiraum für ein neues Wahrnehmen. Vorkenntnisse sind dazu nicht erforderlich. Vielmehr sind die Liebe zur Musik und der Wunsch, sie besser zu verstehen, gute Voraussetzungen. Erleben Sie, wie aktiv und schöpferisch Musikhören sein kann.

Einen Eindruck von unserer Methode vermittelt dieser – schon etwas ältere – Bericht des SWR-Fernsehens: Film ansehen
  • Jeder Mensch ist seiner Natur nach musikalisch. Es gibt nur verschiedene Arten seine Musikalität zu leben.
  • Jeder Hörer kann seinen Weg zur Musik finden und lernen, ihr teilnahmsvoll und vorurteilslos zuzuhören.
  • Jedes Anteil nehmende Zuhören führt uns zu einem tieferen Erleben und Verstehen.
  • Jedes tiefere Verstehen führt zu einer inneren Erneuerung, der Bewahrung unserer Hoffnung und unseres Gefühls für einen Sinn.

Die Musik, auf diese Weise gehört, kann zu einem wesentlichen Teil unseres Lebens werden.

Liebe Freundinnen und Freunde der Musicosophia!
Gerade in dieser schwierigen Zeit kann die Musik für uns Stütze und Trost sein.
Seit Juli können wir wieder Kurse anbieten, und unser "Kleines Internationales Treffen" Anfang September war ein Gewinn für uns alle.
Wir schauen weiter hoffnungsvoll in die Zukunft und grüßen Sie herzlich!
Bleiben Sie gesund!
.

Musicosophia jetzt auf Facebook.

Musik hören und der Mensch blüht auf!
Fortbildung für Menschen in sozialen
und pädagogischen Berufsfeldern
November 2020 – Juli 2021.

Musikhören im Team
Unser beflügelndes Seminar-Angebot.